Ungarischer Säbel des XVI-XVII. Jahrhunderts, mit extra Handschutz

Bestellbar

Dies ist der Ahne des ungarischen Offiziersäbels. Der Dorn auf der Parierstange dient zur Stabilisierung derselben und zum in die Scheide ein zu passen.

Die Waffe ist schaukampftauglich. 

Viele nennen diesen Typ "polnischer Säbel", weil in Poland war dieser Handschutz sehr beliebt. 

Fechtstil

Hier kannst finden, für welchem Fechtstil wurde die Waffe geplant. 

Haditorna vívás
Historische Periode
IX-X. század
230
Zu den Favoriten
Empfehlen
Drucken
Fragen zum Artikel