Dolche

Dolche

Meine Dolche werden komplett aus 51CRV4 gehärtetem Stahl gefertigt und besitzen Standardmäßig eine Klingenstärke von 1,5 Millimetern.

Auf Anfrage können die Dolche auch geschärft oder für Re-Enactment-Kämpfe mit einer Klingenstärke von 2,4 Millimetern geschmiedet werden.

 

 

Weiter
Es befindet sich zur Zeit nicht auf Lager.
Unsere Kollegen können Ihnen mit der Wartezeit (2-6 Wochen) helfen!
Zu den Favoriten
Baselard
Baselard
98
Es befindet sich zur Zeit nicht auf Lager.
Unsere Kollegen können Ihnen mit der Wartezeit (2-6 Wochen) helfen!
Es befindet sich zur Zeit nicht auf Lager.
Unsere Kollegen können Ihnen mit der Wartezeit (2-6 Wochen) helfen!
Zu den Favoriten
HEMA Dolch für Sportfechten
HEMA Dolch für Sportfechten
HEMA Dolch für Sportfechten
150
Es befindet sich zur Zeit nicht auf Lager.
Unsere Kollegen können Ihnen mit der Wartezeit (2-6 Wochen) helfen!
Es befindet sich zur Zeit nicht auf Lager.
Unsere Kollegen können Ihnen mit der Wartezeit (2-6 Wochen) helfen!
Zu den Favoriten
Dolch des XIII. bis XIV. Jahrhunderts
Dolch des XIII. bis XIV. Jahrhunderts
Dolch des XIII. bis XIV. Jahrhunderts
77
Es befindet sich zur Zeit nicht auf Lager.
Unsere Kollegen können Ihnen mit der Wartezeit (2-6 Wochen) helfen!
Es befindet sich zur Zeit nicht auf Lager.
Unsere Kollegen können Ihnen mit der Wartezeit (2-6 Wochen) helfen!
Zu den Favoriten
Dolch des XV. Jahrhunderts
88
Es befindet sich zur Zeit nicht auf Lager.
Unsere Kollegen können Ihnen mit der Wartezeit (2-6 Wochen) helfen!
Es befindet sich zur Zeit nicht auf Lager.
Unsere Kollegen können Ihnen mit der Wartezeit (2-6 Wochen) helfen!
Zu den Favoriten
Dolch aus der XIV. Jh, mit Griff aus Hartholz
Dolch aus der XIV. Jh, mit Griff aus Hartholz
Dolch aus der XIV. Jh, mit Griff aus Hartholz
88
Es befindet sich zur Zeit nicht auf Lager.
Unsere Kollegen können Ihnen mit der Wartezeit (2-6 Wochen) helfen!
Es befindet sich zur Zeit nicht auf Lager.
Unsere Kollegen können Ihnen mit der Wartezeit (2-6 Wochen) helfen!
Zu den Favoriten
XV. Jahrhundert Rondeldolch mit Holzgriff
XV. Jahrhundert Rondeldolch mit Holzgriff
77
Es befindet sich zur Zeit nicht auf Lager.
Unsere Kollegen können Ihnen mit der Wartezeit (2-6 Wochen) helfen!

Dolche spielten als Zweit oder Selbstverteidigungswaffen eine wichtige Rolle in den bewaffneten Konflikten der Geschichte.


In der Antike wurden Schwerter aufgrund ihrer kurzen Länge und Verwendung zum Stechen oft als Dolche bezeichnet, wie zum Beispiel das römische Pugio. Im Frühmittelalter waren Dolche hauptsächlich längere, einschneidige Messer für den zivilen Gebrauch, wie z.B. das Scramasax. Es gab sie in zahlreichen Längen und Formen, hatten jedoch alle eine einschneidige Klinge.


Zweischneidige Dolche die Schwertern teils sehr ähnlich sahen erschienen im XIII Jahrhundert. Die historischen Varianten der Dolche im XIV bis XV Jahrhundert sind der Baselard, Rondel and Kidney (often called Bollock, due to their shape) daggers und sie waren allesamt "Gnadenstoßwaffen", man nutzte sie um niedergekämpfte und oft schwer gerüstete Feinde durch Visierschlitze oder andere Schwachstellen ein Ende zu machen.
Im XVI Jahrhundert, dem Zeitalter der Rapiere, entwickelten sich schließlich die Parierdolche, die den Fechter dabei unterstützten, Hiebe als auch Stiche abzuwehren und die gegnerische Waffe festzusetzen.


Sogar heute noch werden Dolche von diversen Kampfkünsten und Spezialeinheiten genutzt, wenn man sie auch generell nur noch als "Messer" bezeichnet.

Weiter